Allgemeine Geschäftsbedingungen (Auszug)

Die Mietpreise schließen ein:
– 250km pro Miettag (ab 14 Miettage unbegrenzte km)
– für unbegrenzte Kilometerleistung bei weniger als 14 Miettagen erhöht sich der Mietpreis um 15 € pro Tag
– Campingmöbel, Geschirr, Kabeltrommel mit Adaptern, Wasserschlauch, Fahrrad träger, Markise etc.
– Navigationssystem und Rückfahrkamera
– Vollkasko mit 2500 € Selbstbeteiligung pro Schadensfall
– Teilkasko mit 2500 € Selbstbeteiligung pro Schadensfall
Die Selbstbeteiligung kann für die lediglich 29 € je Miettag von 2500 € auf 500 € reduziert werden (gilt bei Vermietungen von mindestens 14 Tagen).

Haftung
Für fahrlässig verursachte Schäden und daraus resultierende Kosten haftet der Mieter in vollem Umfang (Entfall der Kaskoversicherung).

Service Pauschale
145 € werden generell pro Mieter erhoben. Sie erhalten folgende Serviceleistungen:
– Anderthalb gefüllte Gasflaschen (ausführliche Einweisung)
– Toiletten Chemikalien; Innen- und Außenreinigung (Rückgabe nur besenrein); Werkstatt Check

Sonstige Kosten
Kosten für Kraftstoff, Gas und sonstige Betriebsmittel sowie Standgebühren, Mautgebühren, Überführungskosten gehen zu Lasten des Mieters. Gleiches gilt für vom Mieter zu verantwortende Bußgelder. Für einen erhöhten Reinigungsaufwand werden zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt.

Führerscheinklasse
Zum Führen des Fahrzeugs wird ein gültiger Führerschein der Klasse B (für Fahrzeuge bis zu einer Gesamtmasse von 3,5 t) oder höher benötigt.

Übernahme und Rückgabe
Das Wohnmobil ist gereinigt und mit entleerter Toilette zurückzugeben, andernfalls wird eine Reinigungspauschale von 100 € erhoben. Wohnmobile können von verschiedenen Herstellern eingesetzt und falls dies erforderlich ist, durch vergleichbare Fahrzeuge ausgetauscht werden. Die Übernahme und Rückgabe kann nicht an Sonn- und Feiertagen erfolgen.

Reservierung
Beim Rücktritt vom Vertrag durch den Mieter vor dem vereinbarten Termin sind folgende Anteile zu leisten:
Bis 90 Tage vor Reise antritt: 15 % der Mietsumme
Bis 45 Tage vor Reise antritt: 25 % der Mietsumme
Bis 30 Tage vor Reise antritt: 50 % der Mietsumme
Bis 15 Tage vor Reise antritt: 75 % der Mietsumme
Ab 14 Tage vor Reise antritt: 1oo % der Mietsumme
Der Mieter ist berechtigt, einen Ersatzmieter zu benennen.

Kaution
1000 € sind in bar oder per EC Karte bei Reiseantritt zu hinterlegen. Bei schadenfreier Fahrzeugrückgabe erfolgt die Rückzahlung in bar oder via Überweisung. Überschreitet ein eventueller Schaden die Höhe von 1000 €, wird die Kaution bis zur Selbstbeteiligung erhöht. Fehlende und beschädigten Gegenstände sind zu ersetzen. Der Vermieter kann alle Forderungen an den Mieter mit der Kaution verrechnen.

Mietdauer
– mindestens drei Tage
– Abholung bei der Vermietstation 16 Uhr oder nach Absprache
– Rückgabe bei der Vermietstation vormittags von 8-10 Uhr
Für die Rückgabe zwischen 10-14 Uhr wird ein Tag zusätzlich berechnet. Für die Rückgabe nach 14 Uhr ist eine Gebühr in Höhe von zwei Tagesmieten zu entrichten. Schadenersatzansprüche aufgrund entstandener Ausfälle bleiben davon unberührt. Für Abholung und Rückgabe an einem Samstag wird eine Kostenpauschale von 50 € pro Termin berechnet.

Schadenersatz
Der Vermieter haftet ausschließlich für Mängel, die er verschuldet hat. Ansonsten ist jede Haftung ausgeschlossen. Soweit Haftung besteht, ist diese auf die Höhe des Mietpreises beschränkt. Der Mieter ist verpflichtet, jeden Mangel oder Schaden sofort dem Vermieter anzuzeigen. Der Mieter hat dem Vermieter Gelegenheit zu geben, den Mangel innerhalb angemessener Frist zu beseitigen. Ein Verstoß gegen die Unterrichtspflicht führt zum Ausschluss der Ersatzansprüche des Mieters. Ein Schadenersatz Anspruch für Mängel, die der Vermieter zu vertreten hat, besteht nur dann, wenn es sich um einen die Mietsache wesentlich beeinträchtigenden Mangel handelt.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ungültig sein/werden, so ist der übrige Teil davon nicht berührt. Der unwirksame Teil ist durch eine Passage zu ersetzen, welche in wirtschaftlicher Hinsicht dem Inhalt der unwirksame Bedingung möglichst nah kommt. Als Gerichtsstand gilt Chemnitz.

Einteilung der Saison
Nebensaison: 01.11.bis 31.03.
Zwischensaison: 01.04. bis 15.07.; 31.08. bis 31.10.
Hauptsaison: 16.07. bis 30.08.

Das Mitführen von Hunden sowie das Rauchen im Wohnmobil ist verboten.

Die kompletten AGB sind an der Vermietstation einsehbar.

Irrtümer vorbehalten.